line decor
photo credit Tourism Yukon photo credit Yukon Tourism
line decor
 
 
 
 

 
 
Aktivitäten

Für kanadische Verhältnisse sind die 100km, die wir von Whitehorse entfernt sind, keine Distanz. Unser Gästehaus steht windgeschützt im Wald am Fusse des Mt. White und doch bloss 300 Meter vom Ufer des Little Atlin Lake entfernt.

Der White Mountain Ist ein wunderbarer Wanderberg. Eine atemberaubende Aussicht bietet sich von oben weit herum über die Seenlandschaft des Südyukons: Marsh Lake, Tagish Lake, Atlin Lake und dahinter die Spitzen des Küstengebirges. Mit etwas Glück und Geduld können die seltenen Bergziegen und andere Wildtiere beobachtet werden. Nicht selten drehen Gleitschirmflieger, vom White Mountain startend, über der Gegend.

Der See lädt ein zum Kanufahren, zum Angeln auf Hechte, Forellen und Äschen oder einfach um die unberührte Weite des Yukon zu bewundern.

Und dann die endlosen Wälder: Für auf die Wildnis vorbereitete Wanderer bieten die Wälder viel Sehenswertes, mit etwas Glück Tierbeobachtungen und manche Pflanzen, Beeren und Pilze die botanische Interessen wecken.

Der Südyukon bietet unzählige Möglichkeiten für Unternehmungen und die Lage unseres Inns ist idealer Ausgangspunkt: Atlin - ein kleines schmuckes Städtchen mit bloss 300 Einwohnern – ist ein Besuch wert. Hübsch gelegen am 100km langen Atlin Lake der sich bis in die Küstenberge erstreckt. Atlin hat zu Recht den Spitznamen „little Switzerland“.

Unsere Region lädt aber noch zu viel mehr ein: Kajak fahren, River Rafting, Golf, Biken, historische Bahnfahrten, Reiten, etc. Gerne helfen wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm zusammen zu stellen.

Ihr Zuhause im White Mountain Inn lädt aber auch einfach zum entspannen ein. Endlich mal wieder viel Zeit um in Ruhe ein spannendes Buch zu geniessen. Oder möchten Sie versuchen ein Quilt zu nähen? Unser Studio steht Ihnen nach Absprache zur Verfügung.

 

 

 

 
 

 
 
Susanne und Ernst
 
photo credit Tourism Yukon YTG
 
quilting